„Zurückgeben“ bereichert die Seele

Die Bewegung zur sozialen Verantwortung ist einer der wichtigsten langfristigen Trends in der Wirtschaft. Jüngste Studien deuten darauf hin, dass Millennials in Europa eine der Hauptquellen dieser Entwicklung sind und 70 Prozent von ihnen geben an, dass sie bereit sind, mehr für Unternehmen und Marken auszugeben, die gemeinnützige Zwecke unterstützen. Millennials haben eine Kaufkraft von 2,45 Billionen Euro und die Idee des „Zurückgebens“ kann für den Ruf eines Unternehmens sehr wichtig sein, ganz zu schweigen von seinem Gesamtzweck. Und Top-Führungskräfte sind der Meinung, dass „persönliche Philanthropie“ für ihr eigenes Wohlbefinden äußerst vorteilhaft ist und sie zu besseren Unternehmensführern macht.

Zahlreiche große Banken und Finanzinstitute haben einige sehr hochkarätige Möglichkeiten entwickelt, um soziales Wohl zu tun. Die Deutsche Bank beispielsweise macht Corporate Social Responsibility zu einer der Säulen ihres äußerst erfolgreichen Geschäfts. Mit ihrem Jugendengagement „Born to Be“ und den „Made for Good“-Initiativen in Deutschland sowie mit einer Reihe von Wohltätigkeitsorganisationen in Ländern und Regionen der Deutschen Bank im Ausland erreichte die Bank 5,7 Millionen Menschen und spendete 64,2 Millionen Euro für wohltätige Zwecke im Jahr 2017.

Aber Sie brauchen weder ein riesiges Budget noch ein riesiges Marketingteam, um eine sinnvolle „Zurückgeben„-Kampagne durchzuführen. Unternehmensspenden sind eine großartige Möglichkeit, gemeinnützigen Organisationen, die Ihnen, Ihren Mitarbeitern und Ihrer Gemeinde wichtig sind, großzügig zu helfen.

Gabriel Sanz aus Madrid, ein international renommierter Banker und Finanzier, erklärt: „Als ich institutioneller Geschäftsentwickler bei BanPlus Banco Universal war, einer damals wichtigen Bank in Venezuela, leitete ich Wohltätigkeitskampagnen mit einer Reihe von lokalen und nationalen Wohltätigkeitsorganisationen . Dazu gehörten große Kampagnen zur Unterstützung von Alzheimer- und Brustkrebskranken. Außerdem haben wir ein jährliches Golfturnier zugunsten der Kinderorthopädischen Klinik gesponsert. Der hohe Bekanntheitsgrad des Golfturniers trug dazu bei, den Ruf von Banplus als sozial verantwortliches Unternehmen zu festigen und erzeugte immensen guten Willen. Es hat sicherlich zu unserem Gewinn beigetragen, aber am wichtigsten war, dass es einen enormen positiven Einfluss auf das Leben von Hunderten behinderter Kinder im ganzen Land hatte.

 

Sanz hat BanPlus als seinen größten und wichtigsten unabhängigen Produzenten verlassen. Als er als Reaktion auf die politischen Unruhen in Venezuela seine eigene Bank in der Karibik eröffnete, führte er von Anfang an Programme zur unternehmerischen Verantwortung und karitativen Spenden ein. Seitdem war er in mehreren Anti-Geldwäsche-Ausschüssen und in Spitzenpositionen bei europäischen Finanzinstituten tätig. Zuletzt hat er sich Zeit genommen, um die Funde zu sammeln und eine preisgekrönte Dokumentation über die politische Repression in seinem eigenen Land zu produzieren und erforscht jetzt das Bewegen der gemeinnützigen Spendenaktionen. „Ich schreibe meinen persönlichen und geschäftlichen Erfolg und den Erfolg der Unternehmen zu, die ich geführt habe und an denen ich beteiligt war, zu einer Kultur des „Zurückgebens“, wo immer es möglich ist“, erklärt Sanz. „“Ich würde so viel gegeben, ich versuche jetzt Wege zu finden, noch mehr zurückzugeben.

 

Die meisten Unternehmen, ob groß oder klein, können jedes Jahr für wohltätige Zwecke spenden. Unternehmensspenden haben zahlreiche geschäftliche Vorteile, aber Gabriel Sanz nennt vier Hauptüberlegungen:

Mehr Marketing

Studien haben gezeigt, dass philanthropische Unternehmen zu den mächtigsten der Welt gehören. Gemeinnütziges Sponsoring und unternehmerische Verantwortung sind eine großartige Möglichkeit, in Ihrer Gemeinde Gutes zu tun und gleichzeitig Marketingerfahrung zu sammeln. Spenden erhöhen den Bekanntheitsgrad, das Ansehen eines Unternehmens und das Wohlwollen der Kunden und der Gemeinschaft, insbesondere wenn Sie eine Art von Veranstaltung sponsern. Es ist wichtig, dass die Veranstaltung oder Wohltätigkeitsorganisation die Werteziele Ihres eigenen Unternehmens widerspiegelt. Das wird Ihren aktuellen und zukünftigen Kunden zeigen, dass Sie sich wirklich für Ihr Unternehmen und Ihre Gemeinschaft interessieren.

Mitarbeitermoral

Unternehmensspenden ermöglichen es Unternehmen, sich aktiv in ihren eigenen Gemeinschaften zu engagieren, und können auch die Produktivität und Moral der Mitarbeiter enorm steigern. Wenn sich ein Unternehmen für eine Unternehmensspende entscheidet, verbessert sich die Arbeitsplatzkultur fast immer durch eine stärkere Mitarbeiterbeteiligung und eine positive allgemeine Einstellung an ihren Arbeitgeber.

See Also


 

Steuerabzug

Natürlich sollten Unternehmen niemals mit der alleinigen Erwartung eines finanziellen Gewinns spenden, aber es gibt steuerliche Belohnungen für Spenden und für die Unterstützung einer bedürftigen Wohltätigkeitsorganisation. Unternehmen können normalerweise Steuerabzüge von Wohltätigkeitsorganisationen oder Veranstaltungen erhalten, aber es ist wichtig, die Regeln zu befolgen und alle Prozesse richtig durchzuführen, um alle steuerlichen Anforderungen zu erfüllen.

Es ist gut für deine Gemeinschaft und es ist gut für deine Seele

Spenden für wohltätige Zwecke haben zahlreiche Vorteile, aber der wichtigste ist, Sie sollten Ihrer Gemeinschaft etwas zurückgeben. Wohltätige Spenden tragen dazu bei, das Leben der viel weniger Glücklichen zu verbessern, sie können Kindern sichere Orte zum Lernen und Spielen bieten, sie können älteren Menschen und Behinderten helfen. Durch einen Beitrag zu einer gemeinnützigen Organisation, die medizinische Forschung betreibt, können Sie auch zur Heilung von Krankheiten beitragen.

Über die offiziellen Unternehmensspenden hinaus sollten erfolgreiche Unternehmensführungskräfte, insbesondere diejenigen, die so viel gegeben haben, in ihrem Bereich „persönliche Philanthropie“ betreiben, argumentiert Sanz. „Neben der Einrichtung und Entwicklung von gemeinnützigen Spendenprogrammen für Unternehmen auf Makroebene habe ich auch festgestellt, dass persönliche Philanthropie, die an Einzelpersonen und für private Zwecke spendet, äußerst lohnend war. Zum Beispiel erfuhr ich von einem kleinen Jungen Franklin Mejias, der aus Versehen in einen leeren Pool tauchte und querschnittsgelähmt wurde. Ich suchte ihn auf und stellte finanzielle Hilfe und Anleitung zur Verfügung, um ein erhebendes Selbsthilfebuch über seine Erfahrungen zu veröffentlichen. Ich habe dann eine Dokumentation über seine Reise finanziert, deren Erlös für wohltätige Zwecke verwendet wird. Dies half ihm nicht nur, es half mir, ein besserer Unternehmensführer und ein besserer Mensch zu sein.

Spenden an Wohltätigkeitsorganisationen können dazu beitragen, Ihre Geschäfts- und Arbeitskultur zu verbessern. Es kann auch dramatische Auswirkungen auf andere und auf Sie selbst haben. Wählen Sie also eine Sache, an die Sie glauben und machen Sie die Welt zu einem besseren Ort!

Text: HANS MÜLLER

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0

© 2021 #BLOGGINGTALES Magazine | All Rights Reserved

Scroll To Top