Now Reading
Must-Have: Vitamine und Mineralstoffe

Must-Have: Vitamine und Mineralstoffe

Die nasskalte, dunkle Jahreszeit ist noch in vollem Gange und mit ihr eine höhere Wahrscheinlichkeit, sich eine Erkältung oder einen grippalen Infekt einzufangen. Doch mit einem guten Mix aus Vitaminen und Mineralstoffen kann diesen Krankheiten entgegengewirkt werden, so dass jeder den Winter dennoch genießen kann. Bloggingtales zeigt, welche Mineralstoffe und Vitamine jetzt wichtig sind.

Im Herbst und Winter sollten vor allem die Vitamine A, B1, C, D und E in ausreichendem Maß zugeführt werden. Das auch als Augenvitamin bekannte Vitamin A ist auch verantwortlich für die Stärkung der Immunabwehr und der Schleimhäute sowie das Gewebewachstum. Gute Vitamin-A-Lieferanten sind Eier, Milchprodukte, Möhren, Rote Beete, Brokkoli, Grünkohl und Innereien.

Vitamin B1 ist an zahlreichen Funktionen der Nerven und am Kohlenhydratstoffwechsel beteiligt. Es ist vor allem enthalten in Fleisch, Gemüse, Hülsenfrüchten, Vollkornprodukten, Sonnenblumenkernen, Fisch und Naturreis.

Um Erkältungen vorzubeugen und den Energiestoffwechsel anzukurbeln, gilt Vitamin C als das wichtigste Vitamin. Es ist für zahlreiche Stoffwechselprozesse im Körper wichtig und schützt ihn vor freien Radikalen. Gute Vitamin-C-Quellen sind besonders Zitrusfrüchte, rote Paprika, Kiwi, Äpfel, Brokkoli und Rosenkohl.

Das sogenannte Sonnenvitamin D kann der Körper selbst bilden, allerdings nur, wenn genügend UVB-Strahlen direkt auf die Haut treffen. Da dies im Winter eher selten der Fall ist, ist der Bedarf an Vitamin D in der kalten Jahreszeit stark erhöht und sollte als Nahrungsergänzung eingenommen werden. Vitamin D ist vor allem in fettreichen Fischsorten, Pilzen, Eigelb, Butter und einigen Käsesorten enthalten.

Vitamin E schützt die Körperzellen vor schädlichen Einflüssen von außen und ist für den Fettstoffwechsel verantwortlich. Es ist enthalten in Nüssen Eigelb fettreichen Fischsorten, Avocados und pflanzlichen Ölen. Alle Vitamine können auch als wirkungsvolle Nahrungsergänzungsmittel zu sich genommen werden.

Im Winter braucht der Körper außer Vitaminen auch Mineralstoffe, wie Zink, Selen und Eisen. Zink stärkt nicht nur die Immunabwehr, sondern ist auch an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt und deshalb lebenswichtig. Zink ist enthalten in Milch, Fisch, Fleisch, Eiern, Hülsenfrüchten, Vollkornprodukten und Nüssen.

See Also


Das lebensnotwendige Spurenelement Selen ist bei der Immunabwehr und an der Aktivierung der Schilddrüsenhormone beteiligt. Selen kann nicht selbst gebildet werden und muss deshalb über die Nahrung ergänzt werden. Es ist enthalten in Getreideprodukten, Eiern, Fleisch Fisch, Gemüse, Nüsse und Sesam.

Eisen ist für den Sauerstofftransport im Blut unverzichtbar und daher lebenswichtig. Es ist Bestandteil des roten Blutfarbstoffs Hämoglobin und für den Sauerstofftransport im Blut verantwortlich. Besonders viel Eisen ist in Fleisch, Hülsenfrüchten, Vollkornprodukten, Wurst und grünen Gemüsen enthalten. 

Text: medicalpress

What's Your Reaction?
Excited
1
Happy
0
In Love
1
Not Sure
0
Silly
0

© 2021 #BLOGGINGTALES Magazine | All Rights Reserved

Scroll To Top