Kempinski Das Tirol

 

Kitzbühl ist bei den meisten als Winterurlaubsort bekannt, das Kempinski Hotel Das Tirol zeigt aber wie toll auch der Sommer inmitten der Kitzbühler Alpen sein kann. Das Luxus Hotel bietet eine Auszeit vom Alltag, sowohl für Aktiv-Urlauber als auch für Erholungs-Suchende. Rund um das Hotel in Jochberg stehen 1.000 Kilometer Wander- und Radwege in allen Schwierigkeitsgradenvor einer traumhaften Kulisse zur Verfügung. Das Hauseigene Activity Concierge-Team lädt täglich zu diversen Angeboten wie Sonnenaufgangs-Wanderungen mit Frühstück auf dem Berg oder geführte Radtouren durch die alpine Bergwelt, ein. Sogar für Verpflegung auf den Wanderungen wird gesorgt, so stellt das Hotel Wander-Rucksack mit Picknick und Wanderkarte zur Verfügung. Neben exklusiven Events wie der Oldtimer Alpenrallye, Generali Tennis Open oder dem Kitzbühler Musikfestival, kommen auch Golf-Fans auf vier Plätzen in der Umgebung auf ihre Kosten. Wer eine entspannte Auszeit bevorzugt, der ist im neu gestalteten The Spa genau richtig. Auf 3600m2 steht den Hotelgästen eine Sauna-Landschaft mit wechselnden Aufgüssen, ein Dampfbad und drei Pools zur Verfügung. Neben drei privaten Spa Suiten, lockt das Massagen und Kosmetik Angebot mit beispielsweise Behandlungen mit hauseigenem Honig. Nach der Action oder dem Wellness lockt ein genussvoller Ausklang in einem der Restaurants des Hauses – im Steinberg mit junger Tiroler Heimatküche oder im euro-asiatischen Restaurant Sra Bua. In beiden Restaurants verwöhnt und verzaubert Küchenchefin Veronika Späth die Gaumen der Gäste. Als besonderes Highlight lädt das Hotel im Sommer außerdem zu diversen Tastings, zum Barbecue sowie Koch- und Backkursen ein. @kempinskidastirol