Sporty Steetstyle

Ideal für viele Übungen ist ein Gymnastikball, er ist vielseitig einsetzbar und hilft als Bürostuhl-Alternative für eine gerade Haltung. Die erste Übung die dem Bierbauch den Kampf ansagt sind ganz klar: Sit-Ups! Eine effektive und schonende Variante ist es, den Gymnastikball miteinzubeziehen

Sollte kein Gymnastikball zur Hand sein, ist eine tolle Alternative das Planking. Nicht nur der Bauch, sondern auch Arme, Po und Beine werden mittrainiert.

Ihr seht schon, Bälle in allen Größen und Gewichten sind ein guter Trainingsgegenstand für sehr viele Übungen. Hier wird der Ball (1-3kg) abwechselnd von links nach rechts rotiert um die seitlichen Muskeln zu stimulieren für unser Ziel: Anti-Hüftspeck. Als Steigerung einfach die Füße anheben und so Bauch, Beine und Po wieder mittrainieren.

Einer der simpelsten und dennoch wichtigsten Tipps ist – viel trinken!!! Vor allem Wasser. Sollte sich der Mund schon trocken anfühlen, dann ist es allerhöchste Zeit etwas zu trinken, damit der Körper nicht dehydriert.

Nach dem Training im besten Fall vier Stunden nichts Essen dafür umso mehr trinken. Denn dann hat dein Körper Zeit um die Fettzellen abzubauen und abzutransportieren.